×

«Seit Monaten fahre ich im sechsten Gang»

Keine Chilbi ohne ihn: Der bekannte Wetziker Schausteller und Sänger Marco Gottardi ist erleichtert über das Wiederaufleben seiner Branche. Aber die Arbeitsbelastung hat sich massiv erhöht. Ein Interview zur aktuellen Lage.

Jörg
Marquardt
Wetziker Schausteller Marco Gottardi
Die Bildkombo zeigt einen Mann mit Cowboyhut vor einem belebten Chilbi-Platz.
Seine Arbeitstage sind zurzeit 18 bis 20 Stunden lang: der Wetziker Schausteller Marco Gottardi.
Mano Reichling/PD (Montage)

Herr Gottardi, ich erreiche Sie gerade im Auto. Wohin des Wegs?
Marco Gottardi: Nach Baden ins Casino.

Doch wohl nicht zum Glücksspiel?
Nein, nein, ich habe einen Auftritt mit meiner Band. Wir wollen nur Glücksgefühle beim Publikum auslösen. An den Konzerten hole ich mir die Energie für die Chilbis.