×

Ein bitteres Wochenende für Laupen

Die Laupner Unihockeyanerinnen scheiterten im Cup und verloren in der Meisterschaft. Und doch gab es eine positive Erkenntnis.

Redaktion
Züriost
Zwei knappe Niederlagen
Sina Hofmann (rechts) und der UHC Laupen verloren zweimal.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Die NLA-Frauen des UHC Laupen mussten sich zweimal vor Heimpublikum äusserst knapp geschlagen geben. Am Samstag unterlagen sie im Cup-Viertelfinal gegen Zug 2:3, am Sonntag verloren sie gegen NLA-Leader Kloten-Dietlikon Jets 1:2.

Die Laupnerinnen verspielten beide Male einen Vorsprung. Im Meisterschafts-Derby  gegen die Jets brachte Alina Hofmann die Oberländerinnen nach einer halben Stunde 1:0 in Front, der Ausgleich fiel knapp zwei Minuten später – und das 1:2 nur 72 Sekunden vor Schluss.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren