×

Am Ende hagelte es Tore

Gleich elf Treffer fielen zwischen Wetzikon und Bellinzona. Dabei begann die Partie eher harzig.

Redaktion
Züriost
Spektakulärer EHCW-Sieg
Gian Andrea Thöny blieb mit Wetzikon gegen Bellinzona siegreich.
Foto: David Kündig

411 Zuschauer kamen in der Wetziker Eishalle in den Genuss einer unglaublich spannenden und spektakulären Erstligapartie. Der EHC Wetzikon rächte sich dabei gegen die GDT Bellinzona für die im Hinspiel erlittene 0:5-Niederlage mit einem hartumkämpften, aber letztlich hochverdienten 7:4-Sieg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren