×

Eine Luftveränderung soll ihm helfen

Beim FC Zürich blieb Stephan Seiler oft die Nebenrolle. Das will der Wetziker nun beim Aufsteiger Winterthur ändern.

David
Schweizer
Wetziker Fussballprofi
Winterthur Stefan Seiler.
Stefan Seiler hofft beim FC Winterthur zu mehr Spielpraxis zu kommen.
Foto: Christian Merz

Für Stephan Seiler war es fast ein Heimspiel. Der Wetziker Profi war am Mittwoch-Abend mit dem  FC Winterthur zu Besuch beim Drei-Städte-Turnier in Uster und hatte seinen Anteil beim 1:0-Sieg über das Interregio-Team der Gastgeber.

Zum Turniersieg sollte es dem FCW aber nicht reichen. Im Super-League-Duell gegen die Grasshoppers zog er mit 0:1 den Kürzeren.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen