×

Die Konstanz ist für ihn zentral

Sebastian Stalder beginnt die Saison im Weltcup. Und will seinen Platz da auch verteidigen.

Oliver
Meile
Walder Biathlet Sebastian Stalder
An den internationalen Testrennen im schwedischen Idre überzeugte Sebastian Stalder.
Foto: Freshfocus

Vor dem Abflug in den Norden hat Sebastian Stalder am Dienstag noch einen kurzen Abstecher ins Zürcher Oberland gemacht. Um sich von der Mutter daheim in Wald die Haare schneiden zu lassen.

Nicht etwa, weil der mittlerweile im Bündnerland lebende Biathlet mit zu langen Haaren zu kämpfen hatte. Sondern um vorzubeugen, wird Stalder in nächster Zeit doch kaum dazu kommen, einen Coiffeur zu besuchen.

Einen Monat lang ist der Oberländer nun weg von zuhause. Bis Weihnachten stehen vier Weltcupstationen auf dem Programm. Stalders erster Halt ist Östersund.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen