×

Die «Übergangssaison» gut gemeistert

Erstligist Uster musste zwar erneut die Abstiegsrunde bestreiten. Dennoch verlief die Meisterschaft nach einer Verjüngung im Kader weitgehend sorgenfrei.

David
Schweizer
Ustermer Handballer
Usters Peter Balsiger war von seinen Gegnern oft nicht zu stoppen.
Archivfoto: Christian Merz

Zurück auf Feld eins. Den Erstliga-Handballern des TV Uster geht es nach dem Corona-Shutdown wie vielen anderen Teams aus Hallensportarten. Ihre Meisterschaft wird nicht gewertet. Es gibt keinen Meister, keine Aufsteiger und auch keine sportlichen Absteiger.

Im Falle des TVU waren in der Abstiegsrunde noch vier Partien ausstehend. Ernsthafte Sorgen um eine mögliche Relegation musste er sich aber sowieso nicht machen. Als Tabellendritter der Gruppe 2 waren die Ustermer auf Kurs. Es ist alles andere als selbstverständlich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen