×

«Wildberg ist eine attraktive Braut»

Zu den Legislaturzielen des Wildberger Gemeinderats gehört es, eine Gemeindefusion zu prüfen. Dabei will er sich alle Optionen ins Tösstal und ins Oberland offenhalten.

Annabarbara
Gysel
Gemeindepräsident zu Fusionsgedanken
Man sieht Wildberg eingebettet in die Landschaft, links oben ist ein Porträtfoto von Dölf Conrad eingebettet.
Die Gemeinde Wildberg hat gemäss Gemeindepräsident Dölf Conrad (SVP) als Fusionspartner viel zu bieten.
Fotos: PD / agy

Tösstal oder Zürcher Oberland? Diese Frage stellt sich unweigerlich, wenn in Wildberg das Thema Gemeindefusion zur Sprache kommt. Denn geografisch befindet sich die Gemeinde, die sich aus den drei Orten Wildberg, Ehrikon und Schalchen zusammensetzt, an der Grenze der beiden Gebiete.