×
Neues Datum offen

Gemeinde Hittnau verschiebt Abstimmung zu Luppmenpark

Nach einem Info-Anlass zum Luppmenpark sieht sich der Hittnauer Gemeinderat dazu veranlasst, die Abstimmung vom 27. September zu verschieben. Grund dafür seien Unklarheiten in der Finanzierung.

Redaktion
Züriost
Montag, 16. Mai 2022, 12:09 Uhr Neues Datum offen
So soll er dereinst aussehen: der Luppmenpark in Hittnau.
Visualisierung: PD

Am 27. September hätte das Hittnauer Stimmvolk an der Urne über das Projekt Alterswohnen Luppmenpark befinden sollen. Daraus wird nun nichts. Denn der Urnengang wird verschoben. Das schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung.

Der Info-Anlass habe das Bedürfnis der Stimmberechtigten gezeigt, bezüglich Finanzierung über deutlich detailliertere Informationen zu verfügen, als es für den zu treffenden Grundsatzentscheid an sich erforderlich wäre.

Auch sei an der Veranstaltung zum Ausdruck gekommen, die Gemeinde solle ihr eigenes finanzielles Engagement in diesem Vorhaben nochmals überprüfen.

Diesem Anliegen wollen der Gemeinderat und die Genossenschaft Alterswohnen Luppmenpark (GAL) Rechnung tragen. Dies bedinge jedoch Anpassungen des Zeitplans, weil Prozessschritte, die ursprünglich für die Zeit nach der Abstimmung geplant waren, nun vorgezogen werden müssten. 

Über den weiteren Zeitplan und ein neues mögliches Abstimmungsdatum macht der Gemeinderat keine Angaben. (erh)

Kommentar schreiben