×
Konstituierung des Ustermer Parlaments

Erste Baustellen für neuen Gemeinderatspräsidenten

Für ein Jahr heisst der neue Ustermer Gemeindepräsident Jürg Krauer. Der FDP-Politiker musste sich nach seiner ersten Parlamentssitzung auf dem «Bock» in einem Radball-Parcours beweisen.

Redaktion
Züriost
Montag, 09. Mai 2022, 15:33 Uhr Konstituierung des Ustermer Parlaments

An der ersten Ustermer Parlamentssitzung der neuen Legislaturperiode wurde am Montagabend die Geschäftsleitung des Gemeinderates für das Amtsjahr 2022 bis 2023 konstituiert. Das Parlament hat Jürg Krauer (FDP) mit 34 Stimmen als neuen Gemeinderatspräsidenten gewählt. Für das erste Vizepräsidium bekam Patricio Frei (Grüne) 31 Stimmen.

Ins zweite Vizepräsidium wurde Hans Denzler (SVP) mit 33 Stimmen gewählt. Stimmenzähler für das kommende Jahr sind Anita Borer (SVP), Karin Niedermann (SP) und Ursula Räuftlin (GLP). Zudem haben die Parlamentarier die verschiedenen Kommissionen für das Amtsjahr 2022 bis 2026 festgesetzt. Weiter hat dar Gemeinderat die Verordnung über die Entschädigung der Behörden für die neue Legislatur mit 19 zu 14 Stimmen überraschend knapp angenommen. 

 

Jürg Krauer musste sich nach seiner ersten Sitzung als Gemeinderatspräsident noch in einem Parcours beweisen, den seine Parteikollegen, Freunde und Mitglieder des Radfahrervereins Uster für ihn aufgestellt hatten. (dam) 

Kommentar schreiben