×

Schränkt die revidierte Polizeiverordnung das Musikhören im Freien noch ein?

Im Juni hatte die Russiker Gemeindeversammlung die neue Polizeiverordnung zurückgewiesen. Besonders ein Artikel sorgte für Aufruhr, der eine Musik-Sperrstunde im Freien enthielt. Inzwischen ist eine revidierte Fassung durch die Vernehmlassung gegangen.

Matthias
Müller
Russiker Gemeinderat plant Extrarunde
Besonders bei den Jungen stiess ein Artikel der abgeschmetterten Polizeiverordnung auf Ablehnung. Er hätte das Abspielen von Musik im Freien zeitlich eingeschränkt. Der Gemeinderat Russikon klemmte sich daraufhin hinter die Revidierung.
Symbolfoto: Unsplash

Eigentlich war der Grund ziemlich banal: Weil die Gemeinden sich übergeordneten Regelungen von Bund und Kantonen anpassen müssen, galt es in Russikon, die Gemeindeordnung zu revidieren. Praktischerweise stand diese Anpassung auch in Pfäffikon und Fehraltorf, den beiden anderen Gemeinden der Kommunalpolizei Region Pfäffikon an. Eine passende Gelegenheit also, auch die Polizeiverordnungen zu vereinheitlichen.