×

Bei den Heimen Uster klafft ein Finanzloch

An der Ustermer Gemeinderatssitzung genehmigten die Parlamentarier den Nachtragskredit für die Heime Uster in Millionenhöhe. Dabei wurde die Gesundheitsabteilung der Stadt für ihr zögerliches Verhalten kritisiert.

David
Marti
Debatte im Gemeinderat
Das Pflegezentrum im Grund in Uster ist in finanzielle Schieflage geraten.
Das Pflegezentrum im Grund ist wie auch das Dietenrain Uster in finanzielle Schieflage geraten.
Archivfoto: Laurin Eicher

Für das Jahr 2021 rechnen die zwei Geschäftsfelder «Heime Uster» und «Sport» mit einer Überschreitung ihrer bewilligten Globalkredite. Beide stehen in der Verantwortung von Gesundheitsvorsteherin Karin Fehr (Grüne).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen