×

Das Blei am Berg geht ins Geld

Gleich vier Kugelfänge hat die Gemeinde Wald sanieren müssen. Nun sind die Altlasten auch in der schon länger stillgelegten Anlage Hittenberg ausgebaggert. Und der Bauer kann wieder alle Gras nutzen.

Christian
Brändli
Wald hat Schiessanlagen saniert
Für die Sanierung des Kugelfangs in Hittenberg musste eine 200 Meter lange Piste über die Weide angelegt werden.
Christian Brändli

Noch ist die 200 Meter lange Spur quer über den Hang gut sichtbar. Sie führt von der Oberholzstrasse bei der Walder Aussenwacht Hittenberg hoch zum Waldrand. Dorthin, wo der Kugelfang des Schiessstandes Hittenberg lag. Bis 2002 wurde dort oben noch geschossen. Wie viel, das kann Lars Schudel nicht genau sagen. Jedenfalls aber lange, weiss der Co-Ressortleiter Altlasten der Firma Ecosens, die für die Sanierung aller vier Walder 300-Meter-Schiessanlagen verantwortlich ist.