×

Gemeinderat soll nur begrenzt mehr Finanzkompetenzen erhalten

An der Pfäffiker Gemeindeversammlung vom Montag haben die 85 anwesenden Personen die Jahresrechnung 2018 sowie den Erlass einer Verordnung über die Wirkungsorientierte Verwaltungsführung genehmigt. Für Diskussionen sorgte einzig die Vorberatung der Totalrevision der Gemeindeordnung.

Lea
Chiapolini
Gemeindeversammlung Pfäffikon
An der Gemeindeversammlung am Montagabend kam es nur zu wenigen Wortmeldungen.
Archivbild: Fabio Meier

«Das ist der einzige Nachteil der Demokratie – sie findet auch bei schönstem Wetter statt.» Mit diesen Worten begrüsste der Pfäffiker Gemeindepräsident Marco Hirzel (SVP) am Montagabend die 85 Stimmberechtigten, die sich trotz strahlendem Sonnenschein im dunklen Chesselhuus eingefunden hatten. Auf der Traktandenliste standen zwei Geschäfte zur Genehmigung sowie drei weitere zur Vorberatung. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen