×

Wildberg verschickte falsche Kantonsratslisten

Nachdem bereits in Wald und Bäretswil falsche Wahlzettel versendet wurden, meldet die Gemeinde Wildberg einen ähnlichen Vorfall. Betroffene Stimmberechtigte werden gebeten, sich bei der Gemeinde zu melden.

Redaktion
Züriost
Wahlkreis Meilen statt Pfäffikon
Man sieht einen Finger eines Menschen mit Stift, der gerade einen Wahlzettel ausfüllt
Anstatt der Bezeichnung «Wahlkreis XIII Pfäffikon» stand auf der Liste der Wahlkreis Meilen.
Symbolfoto

Die Gemeinde Wildberg hat teilweise falsche Kantonsratslisten an die Haushalte versendet. Dies teilt die Gemeinde mit.

Grund dafür ist eine Panne in der Institution, die für Wildberg und andere Gemeinden das Abstimmungsmaterial für die Urnenwahlen am 12. Februar eingepackt hat.

Anstatt der Kantonsratslisten mit der Bezeichnung «Wahlkreis XIII Pfäffikon» lagen bei einigen Stimmberechtigen fälschlicherweise Kantonsratslisten aus dem Wahlkreis Meilen bei. Der Stimmrechtsausweis und der Wahlzettel für den Regierungsrat sind hingegen korrekt und gültig.