×

Schlatter Gemeindeversammlung empfiehlt ein Ja zum Glasfasernetz

Schlatt will ein eigenes Glasfasernetz bauen. An der Gemeindeversammlung diskutierten die Anwesenden länger darüber. Der Entscheid folgt aber erst an der Urne im März.

Bettina
Schnider
Urnenabstimmung im März
Glasfaserkabel, dass aus mehreren bunten Kabelsträngen besteht.
Seit 2015 hat Schlatt zwar ein Glasfasernetz. Dieses reicht aber bisher nicht bis zu den Häusern.
Foto: Pixabay

Gerade einmal zehn Minuten brauchten die 33 anwesenden Stimmberechtigten am Donnerstag im Schlatter Gemeindesaal, um die beiden ersten Traktanden der Gemeindeversammlung abzuhandeln.

Sie genehmigten den Kreditantrag für die Vergrösserung des Regenwasserkanals in Unterschlatt sowie das Budget und den Steuerfuss 2023 einstimmig.