×

Wald kommt Bau der neuen Rehaklinik näher

Am 1. September hat das Rehazentrum Wald unbefristete Leistungsaufträge von der Gesundheitsdirektion erhalten. Dies könnte auch dem noch nicht bewilligten Neubau der Klinik entgegenkommen. Noch ist zu definieren, wie die Zusammenarbeit mit dem GZO Spital Wetzikon aussehen wird.

Luca
Da Rugna
Kooperation mit Spital Wetzikon
Die Rehaklinik Wald wird künftig verstärkt mit dem GZO Spital Wetzikon kooperieren.
Archivbild: Mano Reichling

Nicht nur über die Leistungsaufträge und den Platz auf der definitiven Spitalliste freute sich die Stiftung der Zürcher Rehazentren.

Sondern auch darüber, dass sich die Gesundheitsdirektion nicht auf einen Standort für Rehabilitation festlegte und der Stiftung somit die Wahl bot, mit wem sie wie kooperieren will.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen