×
Wegen Belagsarbeiten

Zweiwöchige Strassensperrung in Russikon

Auf dem Gemeindegebiet Russikon kommt es ab nächster Woche zu einer zweiwöchigen Vollsperrung. Umleitungen werden signalisiert.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 21. September 2022, 15:23 Uhr Wegen Belagsarbeiten
eine Strassensperrung
Keine Durchfahrt möglich: In Russikon kommt es ab Montag, 26. September, zu einer Sperrung.
Symbolfoto: Pixabay

Das kantonale Tiefbauamt erneuert seit März 2022 die Sennhof-/Höhenstrasse im Abschnitt zwischen der Einmündung Rebenweg und dem Weiler Humbel auf dem Gemeindegebiet Russikon. Zudem wurden im Bereich des Ortsausgangs Russikon neue Amphibientunnel und -leitwerke erstellt.

Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss aus Gründen der Einbauqualität des Belags und der Arbeitssicherheit der Strassenabschnitt komplett für sämtlichen Verkehr gesperrt werden, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die Vollsperrung beginnt am Montag, 26. September, um 6 Uhr und dauert bis Montag, 10. Oktober, um 6 Uhr. Die Einmündung Buchenweg bleibt für Anpassungsarbeiten bis Donnerstag, 13. Oktober, um 6 Uhr gesperrt. Für die Belagsarbeiten ist trockenes Wetter erforderlich.

eine Strassenkarte von Russikon
Dieser Abschnitt wird gesperrt. (Karte: PD)

Bei ungünstiger Witterung kann sich die Vollsperrung entsprechend verschieben oder verlängern. Für den motorisierten Individualverkehr ist eine Umleitung über Pfäffikon signalisiert. Der Langsamverkehr wird lokal über «Berg» und «Sulzberg» umgeleitet.

Einzelne Arbeiten müssen aus Gründen der Qualität und des optimalen Bauablaufs ausserhalb der normalen Arbeitszeit – zum Beispiel über Mittag oder am Wochenende – ausgeführt werden. Man setze alles daran, die Lärmbelastung möglichst gering zu halten.

Kommentar schreiben