×
Krankheitsbedingter Entscheid

Ulme beim Stadthaus Wetzikon muss fallen

Weil sie sich nicht mehr von einem Pilzbefall erholten wird, muss die Ulme neben dem Stadthaus Wetzikon gefällt werden. Eine Ersatzbepflanzung ist bereits in Planung.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 21. September 2022, 10:46 Uhr Krankheitsbedingter Entscheid
Bäume neben dem Stadthaus Wetzikon.
Kahl und ohne Blätter: Die Ulme in Wetzikon ist nicht mehr zu retten.
PD

Die Ulme neben dem Stadthaus Wetzikon muss gefällt werden. Grund ist ein Pilzbefall, wie die Stadt in einer Medienmitteilung schreibt.

«Da die Ulme in der inventarisierten Grünanlage des Stadthauses 2021 kaum Blätter hatte, wurde ein Gutachten einer Baumpflegefirma eingeholt. Dieses zeigte, dass sich der Baum nicht mehr erholen wird. Deshalb wird er am Freitag, 23. September 2022, nach dem Mittag gefällt», heisst es weiter. 

Ein Ersatzbaum mit langer Tradition

Als Ersatzbaum wird eine Säuleneiche gepflanzt. Diese habe als Parkbaum eine lange Tradition und sich als Baum für städtische Räume bewährt. 

Der Ersatzstandort dürfe vom aktuellen Standort abweichen, so die Stadt weiter. «Er wird in Abstimmung mit der Planung für die Sanierung des Stadthauses festgelegt, damit sichergestellt ist, dass die Säuleneiche für lange Zeit gedeihen kann.»

Falls der Ersatzbaum am selben Standort gepflanzt werde, müsse mit geeigneten Massnahmen sichergestellt werden, dass er langfristig gesund bleibe. (tas)

Kommentar schreiben