×

Wer nicht gendert, muss mit Abzug rechnen

Der neue Sprachleitfaden der Fachhochschule ZHAW geht über das klassische Gendern hinaus. Ob er Einfluss auf die Noten hat, entscheiden die Dozierenden selbst.

Redaktion
Tamedia
ZHAW in Winterthur
Die ZHAW.
Sie, er oder sier? Der überarbeitete Sprachleitfaden der ZHAW sieht neue Pronomen vor.
Archivfoto: 20min/Michael Scherrer

Geht die ZHAW einfach mit der Zeit? Gehört sie gar zur Speerspitze einer inklusiven Sprache? Oder schiesst die Fachhochschule über das Ziel hinaus und spielt sich als «Gender-Polizei» auf, wie das Portal «Inside Paradeplatz» schreibt?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen