×

Er betrog die SBB, kaufte einen Pool – und darf ihn behalten

Ein ehemaliger SBB-Angestellter und seine Komplizen zweigten über drei Millionen Franken ab. Ins Gefängnis muss wohl keiner. Wie kommt es zu einem solchen Urteil?

Redaktion
Tamedia
Mildes Urteil in Betrugsfall
image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen