×

Wo die Fische für das Forellenfest herkommen

Am Samstag steigt in Pfäffikon zum 50. Mal das Forellenfest. Dafür werden am Samstagmorgen in Schlatt TG 2500 Fische geschlachtet. Ein Besuch im Quellpark Kundelfingerhof.

Redaktion
Züriost
Pfäffiker Tradition
Forellen im Wasser
In 60 Becken reifen Forellen rund eineinhalb Jahren.
Fotos: Max Kern

Auf dem Quellpark Kundelfingerhof im thurgauischen Schlatt bei Diessenhofen sprudeln rund 5000 Liter kristallklares Quellwasser pro Minute in den Quellteich. Es ist die grösste Quelle der Nordostschweiz.

Das Wasser ist so sauber, dass es im betriebseigenen Restaurant im Offenausschank ohne Aufbereitung angeboten wird. Das auch im Hochsommer höchstens zehn Grad kalte Quellwasser ist zudem ein Paradies für Süsswasserfische.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen