×

Wetzikons Fernwärme-Konzept soll bald stehen

Ein Grossteil der Wetziker sagte vor anderthalb Jahren Ja zum Gegenvorschlag der «Fernwärme-Initiative». Jetzt liegt der Ball beim Stadtrat. Der soll ein Konzept für eine nachhaltige Wärmeversorgung vorlegen.

Luca
Da Rugna
Dank Kezo Hinwil
Die Kezo Hinwil von oben.
Ein Teil der Fernwärme für die Stadt Wetzikon könnte schon bald aus der Kezo Hinwil abgeleitet werden.
Archivbild: Christian Merz

Bis Mitte Mai möchte die Stadt Wetzikon, genauer gesagt der Tiefbau- und Energievorsteher Pascal Bassu (SP) sowie die zuständige Projektleiterin Marie-Therese Büsser, ein Konzept für die Grundlagen der künftigen Wärmeversorgung in Wetzikon vorlegen. Noch heute wird in Wetzikon grösstenteils mit fossilen Energien wie Öl und Gas geheizt. Am 29. November 2020 sagten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger klar, dass sich dies ändern soll.