×

Textilfasern ins Rampenlicht gerückt

Das Museum Neuthal Textil- und Industriekultur eröffnet seine Saison mit der Sonderausstellung «Das Faserkabinett». Gleichzeitig erweitert es das Angebot an Führungen zu historischen Themen rund um die Industriekultur in unserer Region.

Redaktion
Züriost
Saisonstart im Museum Neuthal
Auf dem Foto sieht man aufgehängte, dünne Stoffstücke, die alle mit einem Infoschild versehen sind. In der Nahaufnahme sind zwei Hände erkennbar, die einen Stoff berühren.
Eine Ausstellung zum Anfassen: Die Besucher können die verschiedenen Textilien mit den Händen berühren.
Fotos: Dominik Landwehr

In der Sonderausstellung «Das Faserkabinett» geht es für einmal nicht um ein historisches Thema, sondern um die Textilfasern im Einzelnen: «Wir wollen uns auch mit Fragen der Gegenwart auseinandersetzen», sagt die Museumsleiterin Nora Baur.

«Es war ein Glücksfall, dass wir diese kleine aktuelle Ausstellung komplett vom Textilmuseum St. Gallen übernehmen konnten», fügt sie an.