×

Der 32-Millionen-Bau nimmt Formen an

Das neue Siedlungsprojekt im Dorfkern von Bertschikon nimmt konkrete Formen an. Am Dienstag wurde in der Altrüti Gossau das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs präsentiert.

Redaktion
Züriost
Siedlungsprojekt Iselacher in Bertschikon
So soll das Projekt «Serendipity» einst aussehen.
Visualisierungen: PD

Unter dem Namen «Iselacher» haben im Frühjahr 2021 zehn Initianten aus den Gemeinden Gossau und Bubikon zusammen mit der Reformierten Kirchgemeinde Gossau eine Wohnbaugenossenschaft gegründet. Durch ein Landverkaufsangebot erhalten die Initianten die Möglichkeit, im Dorfkern von Bertschikon, auf drei Parzellen mit rund 7000 Quadratmetern, eine genossenschaftlich organisierte Wohnsiedlung mit 45 Wohnungen zu realisieren. Ende Mai hat der Genossenschafts-Vorstand an vier ausgewählte Architekturbüros einen Studienauftrag vergeben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen