×

Studenten gewinnen 30-Millionen-Projekt in Hinwil

Sie hatten noch nicht einmal den Hochschulabschluss, da gab ihnen der Kanton Zürich einen Grossauftrag. Jetzt müssen sie das neue Gerichtsgebäude in Hinwil bauen.

Redaktion
Tamedia
Coup in Zürcher Architekturwettbewerb
Und plötzlich sind sie selbstständig: Luca Riggio (31), Luca Ugolini (29) und Kaspar Brütsch (28) (v. l.).
Foto: Urs Jaudas

In einem Büro über dem Bahnhof Wiedikon stehen vier Holztische und drei Stühle. Einen Stuhl haben sie aus der Küche geklaut, weil sie noch nicht genug Geld für eine richtige Büroeinrichtung haben. Das einzige Regal im Raum haben sie am Morgen vor diesem Treffen aufgebaut, die Ordner darin sind leer.

Sie, das sind Luca Riggio (31), Kaspar Brütsch (28) und Luca Ugolini (29), drei Architekturstudenten, die im September hier eingezogen sind, weil sie aus heiterem Himmel einen Architekturwettbewerb um ein 30-Millionen-Franken-Projekt gewonnen haben. Aber beginnen wir von vorn.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen