×

Volketswiler «Schandfleck» soll zum regionalen Paketzentrum werden

Die Post investiert mehrere Millionen Franken für einen Neubau auf dem ehemaligen Waro-Areal. Obwohl die Baubewilligung noch aussteht, haben die Abrissarbeiten bereits begonnen.

Philipp
Gämperli
Pakete statt Littering
Das ehemalige Waro-Gebäude muss einem neuen Paketzentrum weichen, das jedoch erst 2025 in Betrieb genommen wird.
Fotos: Philipp Gämperli

Einst war das Waro-Areal mal ein florierendes Einkaufszentrum. Inzwischen steht die Liegenschaft aber bereits seit über sechs Jahren leer und das gelbe Gebäude und wurde sich selbst überlassen. In Volketswil gilt es gemeinhin als «Schandfleck».