×

Weshalb ein Bündner in Uster Regie führt

René Schnoz hat sich schweizweit als Schauspieler und Regisseur einen Namen gemacht. Sein aktuelles Theaterstück spielt im Uster der 40er-Jahre. Im Interview erzählt er über eisige Probestunden im Zeughaus und seine Beziehung zur Stadt.

David
Marti
Schauspieler René Schnoz
René Schnoz ist als Schauspieler in verschiedenen Schweizer Filmen und Serien bekannt geworden. Nun führt er in Uster Regie.
Fotos:PD

René Schnoz, Sie haben im klassischen Stück «Arsen und Spitzenhäubchen» den Plot von New York der 40er-Jahre nach Uster verlegt, weshalb?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen