×

In diesem Lokal werden Ungeimpfte bedient

Seit der Einführung der Zertifikatspflicht kämpft der Geschäftsführer des Volketswiler Restaurant Am Chappeli, Roland Briggen, mit noch grösseren Umsatzeinbussen. Dank dem «Chappeli-Zelt» kann er nun auch Gäste ohne Zertifikat bewirten – hauptsächlich sind es Ungeimpfte.

Nina
Stangier
Restaurantbesuch ohne Zertifikat
Das Foto zeigt das Restaurant Am Chappeli in Volketswil sowie den Besitzer Roland Briggen. Dort werden Gäste ohne Covid-Zertifikat bedient.
Das Restaurant Am Chappeli hat ein Gastrozelt, in dem auch Menschen ohne Zertifikat Gast oder Gästin sein können.
Der Geschäftsführer Roland Briggen stellt seinen Gästen als einziger Wirt in Volketswil ein Gastronomiezelt zur Verfügung.
Fotos: Nina Staniger

Die Ausweitung der Zertifikatspflicht ab Mitte September verhiess für die Schweizer Gastronomie nichts Gutes: Ab sofort brauchten alle ein Zertifikat für die Innenräume von Restaurants. Damals bezeichnete Casimir Platzer, Präsident von Gastro Suisse den Entscheid des Bundesrats als «unverhältnismässig» und warnte vor massiven Umsatzrückgängen im Gastgewerbe.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen