×

Das Seerestaurant soll 2024 eröffnen – trotz Widerstand

Das Seerestaurant in Niederuster ist einen Schritt weiter. Die Stadt Uster hat Ende August die Baueingabe eingereicht – aber schon bildet sich erneute Opposition.

Kevin
Weber
Stadt Uster mit Einsprache konfrontiert
So soll das Seerestaurant an der Schifflände dereinst aussehen.
Visualisierung: PD

Die Stadt Uster will endlich bauen. Und zwar bei der Schifflände in Niederuster. Dort soll das Seerestaurant «Umbrella» entstehen. Das Projekt ging vor etwas mehr als drei Jahren als Sieger aus einem Architekturwettbewerb hervor. Ende August hat die Stadt nun das entsprechende Bauprojekt im Amtsblatt publiziert. Darin plant sie den Abbruch des bestehenden Gebäudes und den Neubau des Seerestaurants mit Kiosk sowie den Ersatzneubau der Bus-Wendeschleife.