×
Turbenthaler siegt in Ungarn

Roman Hugi ist Europameister im Ballonfahren

Redaktion
Züriost
Samstag, 18. September 2021, 15:30 Uhr Turbenthaler siegt in Ungarn

Roman Hugi ist der beste Heissluftballonfahrer von Europa. Nur wenige Wochen nach seinem Triumph an der Schweizermeisterschaft im Emmental setzte sich der Turbenthaler mit seinem Team an der Europameisterschaft in Szeged (Ungarn) gegen über 80 Ballonteams aus 22 verschiedenen Ländern durch. Zweiter wurde Stefan Zeberli, der fünffache Europameister und «Dauerrivale» Hugis aus Andwil SG.

Los ging der mehrtägige Sportanlass am 12. September. In sechs Fahrten massen sich die Piloten in 19 verschiedenen Aufgaben, bei denen es darum geht, das Luftfahrzeug möglichst genau durch die Winde zu steuern; vergleichbar mit einem Orientierungslauf. Die letzte Wettkampffahrt am Donnerstag musste wetterbedingt abgesagt werden. 

Die Platzierungen der weiteren Schweizer: Marc Blaser (Rang 24), René Erni (42), Gian-Marco Nacht (44), Cédric Gauch (49).

Kommentar schreiben