×

Junge Pfäffiker proben wegen Musik-Verbot den Aufstand

Vor der Pfäffiker Gemeindeversammlung bahnt sich ein Sturm der jugendlichen Entrüstung an. Denn die neue Polizeiverordnung soll Musik im Freien am Abend verbieten.

Redaktion
Züriost
Neue Polizeiverordnung
Dürfen die Jugendlichen draussen bald keine Musik mehr hören?
Symbolbild: Pixabay

Die Pfäffiker Gemeindeversammlung am kommenden Montagabend droht zum Krimi zu werden: Zankapfel ist die Totalrevision der Pfäffiker Polizeiverordnung. Was sich nach trockener Kommunalpolitik anhört, ist in Tat und Wahrheit höchst umstritten. Denn neben neuen Bestimmungen im Kampf gegen Neophyten und zur Videoüberwachung im öffentlichen Raum beinhaltet die neue Polizeiverordnung auch deutlich restriktivere Regeln zu den Ruhezeiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen