×

Das «Klostertram» könnte bald auf der DVZO-Strecke fahren

Der Triebwagen 5 war einst für die Südostbahn im Einsatz und ist heute der Letzte seiner Art. Ein Verein setzt sich dafür ein, dass er wieder fahrtüchtig wird. In der Remise in Wald läuft derzeit die Restaurierung.

Annabarbara
Gysel
Altes Fahrzeug der Südostbahn
Der Triebwagen 5 wird zurzeit in der Remise der ehemaligen Tösstalbahn in Wald restauriert.
Foto: Robert Graf

Tausende von Gästen und Pilgern hat der Triebwagen 5 der Südostbahn einst von Arth-Goldau, Rapperswil oder Wädenswil ins Klosterdorf Einsiedeln transportiert. Das brachte ihm den liebevollen Übernamen «Klostertram» ein. Für andere war er schlichtweg der «Glaskasten», weil seine grossen Panoramafenster einen guten Blick auf die vorbeiziehende Landschaft boten.