×

«Ein Jugendparlament wäre ein sehr grosser Schritt gewesen»

In Illnau-Effretikon sollen entgegen einem Postulat kein Jugendparlament oder ähnliche Strukturen geschaffen werden. Der Stadtrat hat jedoch andere Ideen, wie die politische Partizipation von Jugendlichen verbessert werden kann.

Carolin
Zbinden
Sprachrohr für junge Illnau-Effretiker
2019 wünschten sich mehrere Gemeinderäte der SP für Illnau-Effretikon ein Jugendparlament oder ein ähnliches Angebot.
Symbolfoto: Pixabay/StockSnap

Markus Annaheim (SP) will Jugendliche in Illnau-Effretikon stärker ins politische Geschehen einbinden. Deshalb reichte der Gemeinderat im September 2019 ein Postulat zur Schaffung eines Jugendparlaments oder dem entsprechenden Angebots beim Stadtrat ein.