×
Neuer Gesamtschulleiter

Primarschule Uster organisiert Schulführung neu

Die Primarschule hat beschlossen, neu eine Gesamtschulleitung einzusetzen. Gewählt wurde der 54-jährige Markus Zollinger, der seine Arbeit auf den Schuljahresbeginn aufnehmen wird.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 17. April 2019, 17:00 Uhr Neuer Gesamtschulleiter
Markus Zollinger wird Gesamtschulleiter der Primarschule Uster.
pd

Vor zweieinhalb Jahren hat die Primarschule Uster einen weitreichenden Prozess in der Organisationsentwicklung in Angriff genommen, schreibt die Primarschule. Dabei habe man sich intensiv mit der Struktur, den Arbeitsabläufen, der Führung und Kultur befasst. Dieser Prozess stehe kurz vor seinem Abschluss. Zu den bedeutenden Neuerungen gehöre der Entscheid, die Schulführung neu zu organisieren.

Neu wird eine Gesamtschulleitung eingesetzt. Diese zeichne sich verantwortlich für die operative und betriebliche Führung, die Qualitätssicherung und die Weiterentwicklung der Primarschule Uster. An der Sitzung von vergangener Woche hat die Primarschulpflege den 54-jährigen Markus Zollinger zum Gesamtschulleiter gewählt. 

Ehemaliger Sekundarlehrer mit Führungserfahrung

«Wir sind hoch erfreut, diese anspruchsvolle Führungsposition mit Markus Zollinger besetzen zu können», sagt Patrcia Bernet, Präsidentin der Primarschulpflege. Als ehemaliger Sekundarlehrer bringe der 54-jährige mit seiner Führungserfahrung, dem Masterdiplom im Bildungsmanagement und den Kenntnissen politischer Zusammenhänge sowie der Verwaltungsarbeit die idealen Voraussetzungen mit.

Der neue Gesamtschulleiter nimmt seine Arbeit auf den Schuljahresbeginn 2019/20 auf.

Kommentar schreiben