×

SKO-Senioren besuchten die Firma Ehry-Textilpflege AG

Die SKO-Senioren Züri-Oberland besuchten diie Ehry Textilpflege AG in Hinwil.
Leserbeitrag

Am 9. September durften die SKO-Senioren Züri-Oberland eine ganz spezielle Firma besuchen: Die Ehry Textilpflege AG in Hinwil.

Dieser Textilpflege- und Wäscherei-Betrieb besteht seit 1908. Seit 1996 gehört er vollumfänglich Herrn Daniel Hauser, einem Quereinsteiger, der den ganzen Prozess auf umweltschonende Produktionsweise umstellte. So wird zum Beispiel kein Chlor mehr bei der Reinigung verwendet.

Die Firma Ehry hat seit 2000 sogar eine schweizweite Partnerschaft mit Coop für die ökologische Textilpflege. Seit 2012 produziert sie am neuen Standort in Hinwil und ist ein Vorzeigebetrieb.

Herr Hauser persönlich führte seine Gäste durch den Betrieb und erläuterte Station für Station den Prozess, den ein Kleidungsstück durchläuft. Digitalisierung ist auch hier ein Thema, von der elektronischen Erfassung bis zur Information, dass die Ware abholbereit ist und was sie kostet.

Interessante Details gab es zu erfahren: So zum Beispiel, dass auch eine chemische Reinigung immer nass erfolgt, einfach nicht mit Wasser, sondern mit chlorfreien Lösungsmitteln. Zudem, dass Schweissränder nur mit Wasser entfernt werden können. Wer wusste das vorher?

Im Anschluss an die ausführliche Besichtigung waren die Teilnehmer noch in der Betriebskantine zu einem Umtrunk eingeladen. Hier stellte Herr Hauser noch kurz sein neustes Projekt vor: Einen Textilreinigungs-Service direkt zuhause in grösseren Überbauungen oder in Firmen.

Der Präsident Ugo Pasquon dankte Herrn Hauser für die sehr interessante Führung, an welcher 15 Kolleginnen und Kollegen sowie 6 Gäste teilgenommen haben, recht herzlich und überreichte ihm zwei Flaschen Wein.

Der nächste Anlass wird voraussichtlich die Besichtigung des Postvertriebes Mülligen sein. Es wird rechtzeitig darüber informiert.

Ort:
8620 Wetzikon