×
Rezept der Woche

Ausgefallene Rumpunsch-Ideen

Ob mit Karamell, Ananas oder Apfel: Mit diesen drei Ideen zaubern Sie ganz schnell leckere Rumpunsch-Variationen – die auch noch günstiger sind als die am Weihnachtsmarkt.

Redaktion
Züriost
Montag, 28. November 2022, 12:29 Uhr Rezept der Woche
Rumpunsch wie am Weihnachtsmarkt? Mit diesen Ideen
Foto: Pixabay

Karibischer Rumpunsch 

Zutaten

  • 30 ml Rum
  • 1 l Rotwein
  • 1 Handvoll Gewürznelken
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 3 EL Karamellsirup
  • 1 Orange 
  • 1 Zitrone 
  • 1 Zimtstange

Zubereitung

  1. Den Rotwein in einem Topf erhitzen – dabei sollte er nicht kochen. Dann die Zitrone und Orange in Scheiben schneiden und dazugeben. Jetzt alle anderen Zutaten ausser dem Ingwer dazugeben.
  2. Den Punsch bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  3. In Tassen servieren.

 

Heisser Rum-Apfel-Punsch

Zutaten

  • 1 Liter trüber Apfelsaft
  • 100 ml weisser Rum
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 Handvoll Sternanis und Nelken
  • 1 Prise Zimtpulver
  • Wenig Zitronensaft
  • Kandis oder Zucker nach Bedarf

Zubereitung

  1. Apfelsaft und Rum in einen Topf geben, erwärmen, nicht kochen. Die Gewürze dazugeben und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Den heissen Rum-Apfel-Punsch in Gläser füllen.
  3. Möglichst heiss servieren.

 

Exotischer Früchte-Rumpunsch auf Eis

Zutaten

  • Je 500 ml Orangen- und Ananassaft
  • 150 ml Zitronensaft
  • 350 ml Rum
  • 50 ml Fruchtsirup nach Wahl
  • 1 Handvoll gefrorene Beerenmischung
  • Vanillearoma
  • Eiswürfel
  • Kandis oder Zucker nach Bedarf

Zubereitung

  1. Ananassaft, den Orangensaft und Zitronensaft vermischen und in einem Topf erhitzen. Danach den Rum und Zucker- oder Fruchtsirup hinzufügen. 
  2. Alles erwärmen, nicht kochen lassen.
  3. Danach auskühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren in Gläser abfüllen und die gefrorenen Beeren und einige Eiswürfel dazugeben.

Kommentar schreiben