×
Rezept der Woche

Orientalisches Taboulé

Wer sich in der aktuellen Hitze eine leichte Sommermalzeit wünscht, ist hier genau richtig. Das Taboulé ist ursprünglich ein Salat aus der libanesischen und syrischen Küche – und darf inzwischen auch hierzulande auf keinem Grillfest mehr fehlen.

Redaktion
Züriost
Freitag, 24. Juni 2022, 16:35 Uhr Rezept der Woche
Ein Taboulé-Salat.
Passt zu jeder Grillade im Sommer: Libanesischer Taboulé-Salat.
Foto: Pixabay

Zutaten

  • 1 Glas Gemüsebouillon
  • 1 Glas Couscous
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Peperoni
  • 1/2 Zucchetti
  • Babyspinat nach Belieben
  • 1 Bund Petersilie oder Koriander
  • 1 Bund Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Limetten- oder Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Naturjoghurt nach Belieben

Zubereitung

  1. Gemüsebouillon aufkochen, Herd ausschalten, Topf vom Herd nehmen, Couscous dazu giessen. Den Topf zugedeckt zur Seite stellen und den Couscous ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Peperoni, die Frühlingszwiebeln und die Zucchetti kleinschneiden. Zusammen mit dem Babyspinat in einer Bratpfanne für 5-10 Minuten anbraten. Beiseite stellen, etwas abkühlen lassen.
  3. Den inzwischen weichgegarten Couscous mit einer Gabel auflockern, abkühlen lassen.
  4. Kirschtomaten und Kräuter kleinschneiden, unter das angebratene Gemüse mischen, alles zusammen unter den Couscous rühren.
  5. Alle restlichen Zutaten zu einer Salatsauce vermengen, nochmals abschmecken. Alle Zutaten miteinander vermengen, abschmecken, eventuell mit einem Klecks Naturjoghurt verfeinern.

Kommentar schreiben