×

Aus dem Schutt empor zu Spitz und Kreuz

In Coronazeiten ist es in der gewohnten Umgebung doch am schönsten. In einer Serie werden sieben Routen in der Region mit ihren Höhepunkten vorgestellt. Den Auftakt macht die Goldinger Rundwanderung über den Tweralpspitz und zum Limonadenhüttli auf der Chrüzegg.

Christian
Brändli
Zu Fuss durchs Oberland (Teil 1)
Im Berggasthaus Chrüzegg bietet sich die nächste Gelegenheit für eine Erfrischung.
Christian Brändli

Tag 1 der Zürcher Sommerferien: Das Wetter stimmt und die gewählte Route verspricht einige Ausblicke zum Glarnerland und ins Appenzellische. Der Parkplatz im Atzmännig ist an diesem Montag kurz vor 10 Uhr erst zu einem kleinen Teil belegt. Dreineinhalb Stunden Wanderzeit und je gut 600 Höhenmeter rauf und runter sind für die Strecke veranschlagt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen