×

Neue Pächter wollen kulinarische DNA des «First» bewahren

Johannes Hermes und Micha Bischoff erfüllen sich mit der Übernahme des vom «Gault Millau» ausgezeichneten Lokals einen Traum. Am 2. Februar feiern sie Eröffnung.

Redaktion
Tamedia
Restaurant in Illnau-Effretikon
Micha Bischoff (links) und Johannes Hermes haben sich vor zehn Jahren bei der Arbeit kennen gelernt.
Fotos: Madeleine Schoder

«Neu im First sind eigentlich bloss der Micha und meine Wenigkeit.» Johannes Hermes sagts und setzt sich zu seinem Geschäftspartner Micha Bischoff an den Stammtisch. Dieser nickt: «Wir haben das Lokal von unseren Vorgängerinnen Claire Kuhn und ihrer Tochter Sarah Twerenbold eins zu eins übernommen – vom Personal über Mobiliar bis hin zur Deko.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren