×

Veganer Spaziergang zu Ustermer Metzgerei überrascht alle

Es ist eine ungewöhnliche Kombination: Meret Schneider zeigte einer Gruppe Veganern am Samstag die fleischlosen Produkte der Metzgerei Hotz. Geschäftsführer Urs Marti präsentiert sein Sortiment gerne, auch wenn seine Leidenschaft eine andere ist.

Lina
Vogelsanger
Meret Schneiders Tour de Uster
Gruppe von Menschen beim Apéro-essen
Der erste Halt der Gruppe auf ihrem veganen Spaziergang: Die Metzgerei Hotz.
Foto: Seraina Bohner

«Mein Name ist Urs Marti und ich bin leidenschaftlicher Fleischesser.» So eröffnete der Geschäftsführer der Ustermer Hotz-Metzgerei am Samstag seine kurze Rede vor rund 30 Veganern und Vegetariern. Mit dabei: Grüne-Nationalrätin und Veganerin Meret Schneider.

Sie lud anlässlich des «Veganuarys» zum veganen Spaziergang durch Uster ein. Auf Social Media hatten sich rund 15 Interessenten angemeldet. Gekommen sind mehr als 30.