×

Die 25-Millionen-Villa des bayrischen Pharma-Patrons

Seeanstoss, ein beachtlicher Wellnessbereich und ein Autolift: In Stäfa steht ein wahres Immobilien-Bijou zum Verkauf. Gehört hat die Villa einem der reichsten Deutschen.

Redaktion
Tamedia
Exklusive Immobilie in Stäfa
Die Villa des verstorbenen bayrischen Pharmaunternehmers Johannes Franz Burges.
Die Villa des verstorbenen bayrischen Pharmaunternehmers Johannes Franz Burges soll für 25 Millionen oder mehr verkauft werden.
Foto: Sabine Rock

Eigentlich ist Stäfa keine klassische Goldküstengemeinde. Aber das folgende Immobilienangebot lässt so manche Küsnachter oder Erlenbacher Villa alt aussehen. So wird für eine «zeitlos elegante Villa im gehobenen Landhausstil» mit 180-Grad-Seesicht eine neue Eigentümerin oder ein neuer Eigentümer gesucht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen