×

Mit der Sonne vom Balkon zum Strom

Aufbau, Funktion und Fazit: Wir haben ein mobiles Minikraftwerk getestet. Was funktionierte und wo wir an Grenzen stiessen.

Redaktion
Tamedia
Mobiles Solarpanel im Test
Ein Akku und aufklappbare Solarpanels stehen auf einem Gartentisch.
Sieht aus wie ein Toaster und zwei Laptop-Imitate – ist aber ein Kraftwerk (Akku) samt Solarpanels für den Balkon und unterwegs.
Foto: Rafael Zeier

1. Ausgangslage

Vor lauter Hitzewellen und Energiekrisen kann man schon mal ins Grübeln und auf Ideen kommen. Selbst war ich immer neidisch, wenn Verwandte und Bekannte von ihren Solardächern berichtet haben. Und vor allem wie sie Grafiken mit der Auswertung ihrer eigenen Stromproduktion gezeigt haben. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen