×

«Die Frage ist, ob Sie überhaupt einen Burger essen sollten»

Was landet in Zukunft auf unserem Teller? Und wie viel Geld verdient der Schweizer Weltkonzern mit «falschem Fleisch»? Mark Schneider sagt es – und verrät, was er selber isst.

Redaktion
Tamedia
Interview mit dem Nestlé-Chef
Wie man rausfindet, was die Zukunft bringt? In Städten durch die Uni-Viertel spazieren, sagt Nestlé-CEO Mark Schneider: «Dort zeigt sich, was Mainstream wird.»
Fotos: Dom Smaz

Mark Schneider, die Zeitung «Tages-Anzeiger» interviewte kürzlich zwei junge Zürcher Gastronomen. Die sagten: «Es gibt in unserem Umfeld kaum jemanden Anfang 20, der Fleisch isst.» Ist das eine städtische Hipster-Nische oder die Zukunft?

Mark Schneider: Es ist eine Minderheit, die gar kein Fleisch mehr isst, aber die wird rapide grösser. Und bei den Leuten, die sich gemischt ernähren, sinkt der Fleischanteil stetig. Das ist auch gut so.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen