×
Für 31'000 Franken

Illnau-Effretikon installiert acht Velo-Pumpstationen

Der Stadtrat von Illnau-Effretion hat beschlossen, acht öffentliche Velo-Pumpstationen in der Öffentlichkeit zu installieren. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 31'000 Franken.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 12. Mai 2022, 15:52 Uhr Für 31'000 Franken
Velopumpe liegt neben Veloreifen
Velo pumpen in Illnau-Effretikon: Das geht bald schon sehr einfach an einer von acht neuen Stationen.
Symbolbild: Pixabay

Im Rahmen der Bevölkerungsbefragung im Jahr 2021 wurde von Seiten der Bevölkerung in Illnau-Effretikon der Wunsch nach einer besseren Fahrrad-Infrastruktur geäussert. Nebst den mittelfristig geplanten Velostationen in den Baufeldern «Bahnhof Ost» und «Bahnhof West» in Effretikon sollen deshalb kurzfristig öffentliche Velo-Pumpstationen realisiert werden. Das schreibt der Stadtrat in einer Mitteilung.

Dafür sind folgende Standorte vorgesehen:

  • Veloabstellplätze Bahnhof Effretikon
  • Veloabstellplätze Brandrietstrasse, Effretikon
  • Märtplatz, Effretikon
  • Sportzentrum, Effretikon
  • Veloabstellplätze Bahnhof Illnau
  • Dorfplatz Ottikon
  • Dorfplatz Bisikon
  • Bushaltestelle Dorf, Kyburg

Für die Beschaffung und Einrichtung der acht Velo-Pumpstationen bewilligte der Stadtrat eine Ausgabe von 31'000 Franken zu Lasten des Hans-Wegmann-Fonds. Die Handpumpen für die gängigsten Ventilarten werden im Laufe des Jahre 2022 installiert. (erh)

Kommentar schreiben