×
In Wald in Kandelaber geprallt

27-jähriger Automobilist verunfallt auf der Laupenstrasse

Bei einem Selbstunfall hat sich am Freitagabend in Wald ein junger Fahrzeuglenker Verletzungen zugezogen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Redaktion
Züriost
Samstag, 17. Juli 2021, 12:10 Uhr In Wald in Kandelaber geprallt
In Wald hat ein junger Mann einen Unfall gebaut. Möglicherweise hat er das Auto in fahrunfähigem Zustand gelenkt.
Kantonspolizei Zürich

Am Freitagabend nach 21.30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Automobilist auf der Laupenstrasse Richtung Laupen. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, verlor er auf Höhe der Unterführung die Kontrolle über sein Fahrzeug und streifte die Mauer auf der rechten Seite. In der Folge prallte er in einen Kandelaber und eine Verkehrstafel. Der Fahrer verletzte sich dabei.

Am Fahrzeug und der Verkehrseinrichtung entstand erheblicher Schaden. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft untersucht. Es bestehen Hinweise, dass der Mann das Auto in fahrunfähigem Zustand lenkte, heisst es in der Mitteilung weiter.

Zeugenaufruf
Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 85 00, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben