×

Billettautomat in Zell geknackt

Der Billettautomat am Bahnhof Rämismühle-Zell ist seit Mitte Oktober ausser Betrieb, weil er geknackt wurde. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Dienstag, 27. Oktober 2015, 15:11 Uhr

Seit dem 16. Oktober 2015 kann am einzigen Billettautomaten am Bahnhof Rämismühle-Zell kein Ticket mehr gelöst werden. Auf Anfrage bestätigt die Kantonspolizei Zürich, dass der Automat geknackt worden sei. «Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken». Man habe allerdings keine Hinweise auf die Täterschaft. Zur Höhe des Geldbetrags, der aus dem Automaten gestohlen worden ist, kann die Polizei erst etwas sagen, wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind.

Die SBB bestätigen, dass der Automat voraussichtlich am 5. November wieder in Betrieb genommen werde. Die SBB empfiehlt ihren Kunden, bis auf weiteres ihr Billet ab Rämismühle-Zell übers Handy zu lösen. Gegenüber Personen, die kein Smartphone besitzen, werde Kulanz gezeigt.

Kommentar schreiben