×

Pakete schneller als ein Rennauto

Die Hyperloop-Technologie könnte den Gütertransport bedeutend beschleunigen, doch die technische Umsetzung ist anspruchsvoll. So gab es denn auch bei der Präsentation vor versammelter Presse im Innovationspark in Dübendorf eine Panne: Die neue Hochgeschwindigkeits-Kapsel «Mujinga» wollte sich nicht bewegen.

Laurin
Eicher
Innovationspark Dübendorf
Der neue Pod «Mujinga» bei der Präsentation im Innovationspark auf dem Flugplatz Dübendorf (Foto: Christian Merz)

Heutzutage werden Güter im Nahbereich vorwiegend per Bahn oder Lastwagen transportiert. Doch diese sind relativ langsam und gerade auf den Strassen werden die Gütertransporte häufig durch Staus verzögert; dies auch, weil das Strassen- und Schienennetz an seine Kapazitätsgrenzen stossen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen