×

69-Jährige entlarvt Enkeltrickbetrügerin

Die Kantonspolizei hat am frühen Mittwochnachmittag in Effretikon eine Enkeltrickbetrügerin verhaftet. Eine ältere Dame war nach einem Anruf misstrauisch geworden.

Christian
Zürcher
Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:39 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich verhaftete in Effretikon eine Enkeltrickbetrügerin. (Symbolbild: Mike Gadient/Archiv)

Eine Betrügerin versuchte am Mittwochvormittag in Effretikon, eine ältere Frau mit einem Trick um 100'000 Franken zu erleichtern. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, konnte sie die 28-jährige Polin ohne festen Wohnsitz in der Schweiz aber bereits am frühen Nachmittag verhaften.

In einem Telefonat hatte sich die Täterin als Enkelin der 69-jährigen Frau ausgegeben. Auf Italienisch bat sie um die Geldsumme, die sie aufgrund eines Autokaufs dringend benötige. Die ältere Dame bemerkte allerdings, dass etwas nicht stimmte und verständigte die Polizei. Als gegen 12.30 Uhr die Abholerin vor dem Haus das Geld entgegennehmen wollte, wurde sie in polizeilichen Gewahrsam genommen.

Im Anschluss an das Verfahren soll die junge Frau der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt werden.

Immer mehr Enkeltrickversuche

Enkeltrickbetrüger treiben im Kanton Zürich vermehrt ihr Unwesen. Seit Beginn des Monats Mai seien bereits 28 ähnlich gelagerte Versuche gemeldet worden, schreibt die Kantonspolizei. (zür)

Kommentar schreiben