×

Erotik in der Galerie Kemptnertobel

In der alten Nagelfabrik in Wetzikon werden die zwei Ausstellungen «Quer Beet» und «Höhenflug» gezeigt. Letztere sei eine Hommage an die reife Schönheit, Liebe und Erotik.

Donnerstag, 13. August 2015, 11:35 Uhr

Ab dem 5. September 2015 stellt Daniela Bosshard ihre Werke in der Galerie Kemptnertobel aus. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Nagelfabrik führt sie quer durch ihr Schaffen der letzten Jahre. Gezeigt werden unter dem Titel «Quer Beet» Bilder, die gemäss einer Mitteilung mit Acryl- und Ölfarben in Kombination mit Kreide, Kohle sowie auch Asche, Kaffe und Bitumen angefertigt wurden. Die Ausstellung von Bosshard, die seit über zehn Jahren künstlerisch tätig ist und ihr Atelier in Wetzikon hat, dauert bis 20. September. Sechs Tage später präsentiert Margrith Widmer ihre Aktfotografien. In ihren Bildern, zeigen sich Mann und Frau, meist alleine, aber auch gemeinsam in einem Dialog zum Betrachter, wie es in der Mitteilung heisst. Die Ausstellung «Höhenflug» sei eine Hommage an die reife Schönheit, Liebe und Erotik. Widmer ist Fotografin sowie Malerin und lässt diese Fähigkeiten in ihren Arbeiten verschmelzen.

Die Ausstellung «Quer Beet» wird vom 5. bis 20. September 2015 in der Galerie Kemptnertobel gezeigt. Sie ist werktags jeweils von 16 bis 19 Uhr geöffnet, am Wochenende von 14 bis 17 Uhr. Die Ausstellung «Höhenflug» startet am 26. September und dauert bis 11. Oktober 2015. Besucher können sich am Freitag von 17 bis 20 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr umsehen.

Kommentar schreiben